www.catty1.npage.at
Weise Sprüche 2

"Wenn Du am Morgen aufstehst,

dann sage Danke für das Morgenlicht,

für Dein Leben und die Kraft,

die Du besitzt.

Sag Danke für Deine Nahrung und die Freude, am Leben zu sein.

Wenn Du keinen Grund siehst, Danke zu sagen, liegt der Fehler bei Dir."

 

Tecumseh

------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich träume von Menschen,

Menschen, die keinen Unterschied machen zwischen schwarz und weiß,

jung und alt, Christ und Atheist, Menschen, die tolerant sind, nicht egoistisch,

Menschen, die verstehen, dass wir alle das Recht haben, zu Leben.

 

Menschen, die noch wissen, was das Wort "LIEBE" wirklich bedeutet,

Menschen, die sich bei den Händen nehmen, Jeder den Anderen,

Menschen, die lachen, weinen, lächeln, spielen,

Menschen, die einfach leben und nicht im Alltag versinken.

 

Menschen, die ehrlich sind, Menschen, die ALLES Leben achten,

Menschen, die sehen können, zuhören, fühlen.

Menschen, die miteinander leben, nicht aneinander vorbei.

 

Ich träume von Menschen, die HUMAN sind.

 

Oh, Gott, lass mich nie aufwachen.......

 

Verfasser unbekannt

-------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ein Weiser wurde gefragt, welches die wichtigste Stunde sei,

die der Mensch erlebt, welches der bedeutendste Mensch der ihm begegnet,

und welches das notwendigste Werk sei.

Die Antwort lautete:

"Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart,

der bedeutendste Mensch immer DER, DER dir gerade gegenübersteht,

und das notwendigste Werk ist immer die "LIEBE" !

 

Meister Eckhart 1260-1328

-------------------------------------------------------------------------------------------

"Zwei Wege teilten sich in der Mitte meines Lebens",

hörte ich einen weisen Mann sagen,

"ich wählte den Weg, der selten beschritten wird,

und das machte den Unterschied bei Tag und bei Nacht" !

-------------------------------------------------------------------------------------------

Unser ganzes Leben besteht aus GEBEN und NEHMEN,

jedoch mehr noch aus GEBEN als NEHMEN, das heißt

—> zu D I E N E N !

 

JEDER von uns muss dienen, egal WEM und WAS,

und im Prinzip, DIENEN wir ALLE GOTT !

 

Wenn ich etwas nehme, dann muss ich auch dafür ETWAS geben !

Wenn ich diene, dann werde ich auch etwas dafür erhalten !

DAS ist das kosmische GESETZ !

Es muss ein ständiger, stetiger Austausch davon sein, ansonsten ist es UNGERECHT !

...und ALLES was UNGERECHT ist, kann nicht weiter bestehen und muss daher getrennt,

aufgelöst werden !

 

GOTT wird früher oder später, ALLES von uns trennen,

was uns nicht mehr DIENT, auf unserem WEG ins LICHT !

Gott wird uns aber auch alles geben, was wir brauchen,

auf unserem Weg !

 

Bedenke das IMMER und HANDLE auch danach.

Sei immer wachsam und demütig - und vertraue auf Dein Gefühl,

ob Du GERECHT handelst, oder nicht, es wird Dich NIE täuschen !

 

Catty

-------------------------------------------------------------------------------------------

Sich mit anderen zu freuen, ohne Neid, ohne Missgunst, ist eine Gabe, die man nur selbst in sich entwickeln kann und soll, und es kann anfangs sehr schwer fallen. Dennoch, man muss seinen Willen und seine Aufmerksamkeit schulen, denn Glück zu empfinden ist das, wonach wir im Grunde streben. Und wer fähig ist, an anderen Glück ehrlich teilzuhaben, erlebt viel mehr Glück als jener, der Neid empfindet.

 

Buddhistische Weisheit

-------------------------------------------------------------------------------------------

Die Fähigkeit zur Konzentration ist der erste Schritt zu Bewusstheit und Präsenz im HIER und JETZT.

Es ist wichtig, dass Du weißt - dass Negative Gedanken von DIR Negative Ereignisse für DICH bringen. Das ist GANZ wichtig für DICH zu wissen!

Ihr könntet viele Lernerfahrungen auf eine EINMALIGE Erfahrung begrenzen, würdet Ihr daraus lernen und NICHT in der Schuldzuweisung zu Euerm Gegenüber verharren.

Ohne WISSEN und bereitwilliges Lernen vom Leben, hält Dir das Leben immer die gleiche Bühne für Deinen Lernprozess bereit. Es sind nur andere Schauspieler, mit denen Du diese Lernerfahrung machen und begreifen darfst.

WISSEN und ERFAHRUNG sind WEISHEIT. Sie gehen Hand in Hand und existieren NICHT getrennt voneinander.

Die Begierde nach unermesslicher Weisheit und wahrer Reife / Grösse, ist bei den meisten Menschen nicht enthalten in Ihrem Wünscheplan an GOTT.

Das Gesetz der Resonanz wirkt so, dass es entweder GLEICHES was Du gedacht, gefühlt hast, anzieht oder es zieht ENTGEGENGESETZTES an, weil Du Dich bei Ängsten und Zweifeln intensiv in der Angst und im Zweifel an ETWAS energetisch aufhälst. Das Resonanzgesetz BEINHALTET das Dualitätsgesetz. Das Resonanzgesetz beinhaltet immer auch den GEGENPOL - das Duale.

 

KONFUZIUS: Deshalb ist es so wichtig für Euch, auf die Negativität zu achten, diese zu erkennen und Eure Gedanken in Richtung lichtvolle Resonanz, Anziehung zu lenken.

Konfuzius

-------------------------------------------------------------------------------------------

Der höhere Mensch hat Seelenruhe und Gelassenheit,

der Gewöhnliche - ist stets voller Unruhe und Aufregung !

Konfuzius

-------------------------------------------------------------------------------------------

Jede höhere Stufe,

welche der Mensch betritt,

erfordert eine andere Lebensordnung.

Christoph Martin Wieland

-------------------------------------------------------------------------------------------

Nichts, was du je tun oder erreichen könntest, wird dich näher an die Erlösung bringen, als du es genau jetzt bist. Ein Verstand, für den alles Lohnende immer in der Zukunft stattfindet, kann das sicher schwer begreifen. Außerdem kann nichts, was du je getan hast, und nichts, was dir je angetan wurde, dich davon abhalten, ja zu sagen zu dem, was ist, und deine Aufmerksamkeit tief in das Jetzt zu geben. Das kannst du nicht in der Zukunft tun. Das tust du jetzt oder überhaupt nicht.

Eckhart Tolle, Jetzt! Die Kraft der Gegenwart

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich bin in der Gegenwart, dem Jetzt.


Alles ist vollkommen, ganz und ausgeglichen.
Ich will nicht mehr an alte Begrenzungen und Mängel glauben.

Ich will nicht mehr urteilen, sondern akzeptieren und verstehen.
Ich bin, wie ich geschaffen wurde, zu sein: – vollkommen und ganz.
Ich bin frei von der Vergangenheit,
sie bestimmt mich nicht, sondern ich lerne aus ihr.
Ich öffne mich der Weisheit, die Teil dessen ist, das mich schuf,
und Teil von mir ist – und in mir wohnt.
Ich strebe vorwärts zum Neuen, vorwärts, um alte Muster loszulassen.

Je mehr Groll ich loslasse,
desto mehr kann ich Liebe empfangen und Liebe geben.
Ich will alles so lieben, wie ich mir wünsche, geliebt zu werden.

Ich sehe mich selbst als ein besonderes, einzigartiges Wesen.
All meine Erfahrungen haben die Facetten des besonderen,
unvergleichlichen Juwels geschaffen, das ich bin.

Ich sehe mich als Seele
und meinen Körper nur als Fahrzeug für diese Welt.
Denn ich bin ein Teil des Schöpfers und der Energie, aus der ich kam.

Jeden Tag kann ich so sein, wie ich will,
und Gedanken denken, die erschaffen, was ich auswähle.
Ich erlaube allen, zu sein, was sie wählen.

Ich bin bei allem, was ich tue, ausgeglichen.
Ich bin kein Opfer von Umständen oder Maßstäben anderer,
sondern Meister meines Schicksals.

Ich bin ganz.
Ich gelange zur Größe dessen, was ich bin.

Omnec Onec

-------------------------------------------------------------------------------------------

Die Sehnsucht nach wahrer Freundschaft und Liebe -

ist ein Vorrecht zarter und gebildeter Seelen.

chinesische Weisheit

 

 

 

Catty - Licht - und Liebesbotin

Nach oben